Archiv Referenzen

24.01.2016

Akademie der Künste, Berlin

Symposium "Was soll das Theater? Zum gegenwärtigen Theaterverständnis"

Diskussionsrunde 2: Authentizität vs. Schauspielkunst

Mit: Johanna Freiburg, Wolfgang Engler, Ernest Allan Hausmann, Ulrich Matthes

Dürfen nur Flüchtlinge für Flüchtlinge sprechen, Arbeitslose für Arbeitslose? – auch auf der Bühne? Und gibt es eigentlich noch Zuschauer oder muss man das Publikum als Gruppe nicht-professioneller Performer verstehen? Wie wird Verwandlungskunst heutzutage bewertet? Wird sie noch verstanden? Welchen Repräsentationsanspruch hat sie?


←  Autor

©2011-2017 Georg Kasch, Kulturjournalist - Impressum & Kontakt