Seminar: Kritisches Schreiben

Seminar: Kritisches Schreiben

Freie Universität Berlin, Institut für TheaterwissenschaftSommersemester 2018: Übung “Kritisches Schreiben – Kulturjounalismus am Beispiel des Performing Arts Festival 2017” vom 12. Mai bis 10. Juni 2018

Was ist Theaterkritik? Wie verortet sie sich zwischen Journalismus, Aufführungsanalyse und künstlerischer Praxis? Welche anderen journalistischen Darstellungsformen gibt es? Die medienpraktische Übung zur Theaterkritik mit nachtkritik.de-Redakteur Georg Kasch will vor allem Praxis vermitteln. Mit Schreib- und stilistischen Übungen, mit Exkursen zu Formaten wie Interview, Reportage und Porträt. Vor allem aber mit einem Blog, der das Performing Arts Festival Berlin 2018 (5. bis 10. Juni) begleiten wird. In der ersten Wochenend-Blockveranstaltung werden Grundlagen der journalistischen Praxis vermittelt, in zwei weiteren Samstagsveranstaltungen erste Schreibergebnisse diskutiert und analysiert. Wesentlicher Bestandteil der Veranstaltung ist, während des Performing Arts Festivals Berlin 2018 mehrere Veranstaltungen zu besuchen und in unterschiedlichen Beiträgen zeitnah zu reflektieren. Die Beiträge werden anschließend im begleitenden Blog des Festivals publiziert. Bitte planen Sie für die Festival-Woche entsprechend Zeit ein! Termine: 12./13., 19., 26.5.2018 jeweils 10-13 und 14-17 Uhr, in einem der Seminarräume Performing Arts Festival Berlin 2018: 5.-10.6.2018, Abschlusssitzung: 11.6. abends