Kategorie: Theater

Theaterkritik: Schönheit der Zungenbrecher

Theaterkritik: Schönheit der Zungenbrecher

Raphaela Bardutzkys „Fischer Fritz“ konkurrierte 2021 um den Autor:innenpreis des Stückemarkts. David Böschs Inszenierung vom Landestheater Linz schaut genau auf die Figuren, ihre Sprache und gastierte jetzt im Nachspiel-Wettbewerb.

Theaterkritik: Wir sind die Krankheit

Theaterkritik: Wir sind die Krankheit

Eine zubetonierte Welt, in der sauberes Trinkwasser zum unerschwinglichen Luxus wird? Stefan Pucher hat die Uraufführung von Thomas Köcks „forecast:ödipus“ inszeniert – als packenden Enthüllungskrimi.

Theaterkritik: Lachen, Staunen, Wunden lecken

Theaterkritik: Lachen, Staunen, Wunden lecken

Ein bekannter Choreograf, der eine Kritikerin angreift: Dieser Skandal liegt dem gefeierten Theaterabend von Wunderbaum zu Grunde, der vor seiner Weiterreise zum Berliner Theatertreffen zunächst beim Heidelberger Stückemarkt zu sehen ist.

Essay: Habt Geduld!

Essay: Habt Geduld!

Theater mit Menschen mit Behinderungen ist so präsent wie nie. Zugleich gibt’s Gegenwind und Rückschläge. Prägnantestes Beispiel: die Münchner Kammerspiele. Kann das Theater retten, was die Gesellschaft bei der Inklusion vertrödelt hat?

Theaterkritik: Heldinnen des Arbeitskampfes

Theaterkritik: Heldinnen des Arbeitskampfes

Murat Dikenci, neuer Leiter des Gorki Studio Я, eröffnet mit einem Blick in die Wirtschafts- und Migrationsgeschichte der BRD: Gün Tanks Roman „Die Optimistinnen“ in der Regie von Emel Aydoğdu. Ein Feel-Good-Abend über die Kraft der Solidarität.

Theaterkritik: Dada lebt

Theaterkritik: Dada lebt

Nach ihrem erfolgreichen Ernst-Jandl-Abend „humanistää!“ machen Claudia Bauer und Peer Baierlein am Deutschen Theater Berlin auf der Grundlage von Kurt Schwitters‘ „Ursonate“ reinstes, prallstes Musiktheater.